Programm Details

Veranstaltungsort:
Kulturkirche St. Jakobi
Jacobiturmstr. 28 a
18439 Stralsund

Datum:
29.07.2022 – 02.09.2022

Mehr Informationen finden Sie unter:
tracesofchange.de und auf instagram @china_1961_2021

Die Ausstellung „China 1961-2021 ⦁ Auf den Spuren des Wandels“ zeigt eine Auswahl historischer Farbfotografien, welche der Arzt Dr. Horst Köntopp auf einer Reise in China im Jahr 1961 aufnahm. Historisch gesehen ist die Tatsache bemerkenswert, dass es sich bei Köntopps Aufnahmen um Farbfotos handelt, da zu jener Zeit in China noch fast ausschließlich in Schwarzweiß fotografiert wurde.
Die Reise führt durch die Städte Tianjin, Beijing, Shanghai, Hangzhou, Guangzhou, Conghua und Foshan, wo diverse Kultur- und Arbeitsstätten besucht und fotografiert wurden. Neben Szenen des täglichen Lebens zeigen die Bilder Portraits, Landschaften und Stadtansichten. Sie erschließen so ein facettenreiches Panorama der Gesellschaft in China zur damaligen Zeit sowie einer rasanten Entwicklung des Landes in den letzten sechzig Jahren.
In der Ausstellung wird eine Auswahl der Bilder den heutigen Ansichten gegenübergestellt. Diese Fotos wurden von Jakob Moritz Becker, Urenkel Köntopps, zwischen 2016 und 2019 standortgleich zu den historischen Bildern aufgenommen, was es dem Betrachter ermöglicht, auf eine Zeitreise rund 60 Jahre zurück in die Vergangenheit zu gehen. Das Identifizieren der Motive und das Rekonstruieren der Kamerastandorte erforderte eine akribische Analyse von teilweise kaum lesbaren Diabeschriftungen, Richtungen von Schattenwürfen sowie kleinsten Bilddetails der historischen Gebäudeensembles.

Diese Ausstellung wird in verschiedenen Konfuzius-Instituten in Deutschland gezeigt und ist vom 29. Juli bis 2. September 2022 in Stralsund, in der Kulturkirche St. Jakobi, zu sehen.

Mehr Informationen finden Sie unter: tracesofchange.de und auf instagram @china_1961_2021

Teilen Sie diesen Beitrag , wählen Sie Ihre Plattform!